Ultraviolet von Paul Pairet eröffnet

ultraviolett

Paul Pairet, in Shanghai tätiger Starkoch-Unternehmer aus Frankreich, eröffnet nach mehrjähriger Verspätung sein „Ultraviolet“ Projekt

Am Freitag, dem 18.05.12 öffnen die Tore zu Pairet’s lang gehegtem Projekt „Ultraviolet„, welches weniger als „Restaurant“ im klassischen Sinne sondern als „multi-sensorisches Erlebnis“ verstanden werden darf. Chef Pairet bittet Abends 10 Gäste an einem gemeinsamen Tisch zu Gast und wird diesen ein ca. 20-Gängiges Avantgarde-Menü servieren, welches audio-visuell durch die eigens dafür geschaffene Räumlichkeit unterstützt und ergänzt wird. Menüs inkl. Getränke-Begleitung starten ab RMB 2.000,– (ca. € 200,–).

Reservierungen werden über die Ultraviolet-Website bis zu 3 Monate im Voraus entgegengenommen. Gebuchte Gäste werden gesammelt „an einem genannten Ort“ in Shanghai in Empfang genommen und an den nicht näher definierten Standort des Restaurants geführt.

Die Plätze für den Eröffnungsabend („Table Zero“) werden ab sofort für einen wohltätigen Zweck versteigert, das Einstiegsgebot liegt bei RMB 50,000,– (ca. € 5.000,–). Der Erlös der Versteigerung kommt zur Gänze der Organisation THE CHILDREN OF MADAIFU zur Güte.

Paul Pairet ist der Kreateur des Fine-Dining Restaurants Jade on 36 im Hotel Shangri-La und betreibt ein Casual-Dining Konzept namens Mr & Mrs Bund in Shanghai.

Mehr Informationen zu „Ultraviolet“ gibt es in englischer Sprache diesem Link folgend:

http://www.uvbypp.cc/brochure

Internet-Auftritt von Paul Pairet:

http://www.paulpairet.com